Android app handy als überwachungskamera

Video-App-Tipp: Smartphone als Überwachungskamera nutzen
Fernzugriff auf die Überwachungskamera

Klicken Sie auf die Registerkarte "Netzwerkeinstellungen". Falls der Abschnitt nicht angezeigt wird, aktivieren Sie zunächst die Erweiterte Ansicht.

WLAN Kamera und IP Kamera Apps für Smartphones und Tablets

Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen". Box einrichten Das Smartphone bzw. App Cam.

Falls der Zugriff aus dem Internet auf das Kamerabild mit einem Kennwort geschützt sein soll, aktivieren Sie den Kennwortschutz und tragen Sie im Eingabefeld "Kennwort" ein Kennwort ein. Box auf.

Handy als Überwachungskamera nutzen – so einfach geht's

Box auf "System". Box-Benutzer" bzw. Klicken Sie auf die Registerkarte "Benutzer" bzw. App Cam -Benutzer ein z.

  • Handy als Überwachungskamera nutzen – so einfach geht's.
  • Bewertungen;
  • how to hack racing rivals on iphone 8 Plus.
  • Das alte Smartphone als Überwachungskamera.
  • facebook spioniert handy aus!
  • Das Smartphone als Security-Equipment.

App Cam -Benutzer ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Verzeichnis hinzufügen". App Cam die Aufnahmen sichern soll. Klicken Sie auf "OK". Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen" bzw. Tippen Sie rechts oben auf das Menü-Symbol und dann auf "Einstellungen".

Die Handy-Überwachungskamera für mehr Sicherheit zu Hause

Verbinden Sie sich jetzt mit der Überwachungskamera, dann sehen Sie wieder Einstellungen. Oder möchten Sie einfach nur verhindern, dass Ihre Wertgegenstände abhandenkommen? Auch Schnappschüsse sind auf Knopfdruck möglich. Amazon Echo Dot mit Uhr. Sind alle Einstellungen getätigt, positionieren Sie das Smartphone an der gewünschten Stelle und tippen daraufhin im Hauptmenü auf die gewünschte Option — also in unserem Fall auf den Bewegungserfassungsmodus. Lost your password?

Tippen Sie im Menü "Einstellungen" auf "Management". NAS gesichert werden sollen. App Cam eingerichtet haben.

Tippen Sie hinter dem Eingabefeld "Verzeichnis" auf die Schaltfläche " Um die aufgezeichneten Videos zu speichern, müssen Sie die App nun auf beiden Geräten! Wollen Sie dies nicht, können Sie den Stream nur live mitverfolgen und sich Benachrichtigungen schicken lassen, falls der Bewegungsmelder ausgelöst wird. Zugriff auf das Bildmaterial haben Sie aber nicht.

Das Handy als Überwachungskamera

Bitte beachten: Das Live-Bild erscheint auch erst dann, wenn die beiden Smartphones miteinander verbunden sind! Eine Stunden-Überwachung ist damit auch möglich, Sie finden sie in den Einstellungen, die Sie über das Zahnradsymbol aufrufen. Mit an Bord sind auch ein Energiesparmodus, ein Sirenen-oder Vibrationsalarm, eine Mailbenachrichtigung und verschiedene andere Optionen. Im Test funktionierten die diversen Alarme und Benachrichtigungen zuverlässig.

Des Weiteren lassen sich mehrere Kameras über die App verwalten. Jede Cam wird dann als kleine Vorschau in der Hauptansicht angezeigt und Sie können durch Darauftippen zwischen den Kameras wechseln. Die besten Android-Smartphones Bild 1 von Das S8 ist mit einer Hand deutlich besser zu bedienen, dafür ist die Tastatur einen Tick kleiner bzw. Die Akkulaufzeit ist bei dem kleineren Handy sogar geringfügig länger.

Sie erwarten ein wichtiges Paket und möchten den Postboten auf keinen Fall verpassen? Sie benötigen hierzu mindestens ein Smartphone, das als Kamera fungiert. Schon haben Sie Zugriff auf den Live-Stream. Die Verbindung wird automatisch gesucht und das Camera-Gerät als solches erkannt. Fügen Sie es Ihrer Kameraliste hinzu. Die Übertragung von Audio lässt sich hier ebenfalls de- aktivieren. Ein Tipp auf die drei Punkte links unten öffnet weitere Optionen: So lässt sich etwa das Bildformat von quer auf hochkant umstellen.

Auch Schnappschüsse sind auf Knopfdruck möglich.

  • ‎Handy als Überwachungskamera im App Store.
  • Das alte Handy als Überwachungskamera verwenden | mobilcom-debitel.
  • Camio macht aus alten Smartphones eine Überwachungskamera.

Sie können von der Rück-auf die Vorderkamera umstellen, falls das Smartphone frei positioniert ist, und auch das LED-Licht lässt sich bei Bedarf zuschalten. Im Test machten die App und ihre Funktionen einen soliden Eindruck. Mehr Schutz: 20 geniale Gratis-Sicherheitstools für Windows. Die Bedienung ist dabei sehr einfach, alle Einstellungen nehmen Sie über einen einzigen Bildschirm vor: Am wichtigsten ist die Sensibilität des Alarms.

Befindet sich der Geräuschpegel lange genug im roten Bereich, geht der Alarm los, und der Anruf wird getätigt. Dieser Balken füllt sich violett, solange der Pegel im roten Bereich ist. Wenn der Balken voll ist, dann geht der Alarm los. Damit können Sie das Babyfon von der angegebenen Telefonnummer aus anru-fen und — falls Sie die Lautsprecher per Häkchen aktivieren — sogar mit Ihrem Nachwuchs interagieren.

Hausbesitzer kennen das Problem: Gerade in der Urlaubszeit wird in leer stehenden Häusern oft eingebrochen, und man fühlt sich unweigerlich auch in seinen eigenen vier Wänden nicht mehr wohl. An Schlaf ist kaum noch zu denken, das kleinste Geräusch lässt einen aufschrecken.

Sie verstärkt das interne Mikrofon eines Smartphones und damit sämtliche Geräusche und Stimmen in seiner Umgebung. Platzieren Sie es also an der Balkon-oder Terrassentür beziehungsweise an einer anderen für Einbrecher einladenden Stelle, hören Sie jedes Kratzen und Klirren sofort und können entsprechend reagieren. Für den korrekten Einsatz der App benötigen Sie eigentlich einen Kopfhörer, da die Audiowiedergabe sonst nur aus Quietschlauten besteht.

VLog: Android Recycling, als Überwachungskamera weiternutzen.

Hierfür können Sie ein kabelgebundenes oder ein Bluetooth-Modell nehmen.